Agrarwirtschaft / Landwirtschaft News !  Agrar News & Infos Agrarwirtschaft / Landwirtschaft Forum !  Agrar Forum Agrarwirtschaft / Landwirtschaft  Marktplatz !  Agrar Kleinanzeigen Agrarwirtschaft / Landwirtschaft Video !  Agrar Video - Links Agrarwirtschaft / Landwirtschaft Foto-Galerie !  Agrar Foto - Galerie Agrarwirtschaft / Landwirtschaft Links !  Agrar Web - Links Agrarwirtschaft / Landwirtschaft Shopping !  Agrar Online - Shopping

 Agrar-Center.de: Agrar Portal mit News & Infos zur Agrar- / Landwirtschaft

Seiten-Suche:  
 Agrar-Center.de <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen  
Neue interessante
News und Infos @
Agrar-Center.de:
Batailles de Reines © archivio Turismo Valle d'Aosta
Das Aostatal kürt beim „Batailles de Reines“ die Königin der Kühe!
Ursonne Pferde Premium von Dr. Schaette jetzt neu mit besserer Bioverfügbarkei ...
Aldi Nord
Beim Einkauf wird immer mehr Wert auf Kriterien wie Regionalität und Umweltsch ...
Foto: Sprechfunk für alle Fahrzeuge
Kleiner Funkverkehr für viele Anwendungsmöglichkeiten: MIDLAND GB1 – das erste ...
Stefan Verhounig (c) Peter Just
meetyour.fish: Neue Reviere finden und Angelkarten kaufen - der Online-Marktpl ...
Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! Werbung: Agrar-Shopping Online
Werbung Photovoltaikversicherung berechnen

Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! Who's Online
Zur Zeit sind 194 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! Online Werbung
MyFreeFarm Browsergame

Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! Haupt - Menü
Agrar Center - Services
· Agrar Center - News
· Agrar Center - Links
· Agrar Center - Forum
· Agrar Center - Galerie
· Agrar Center - Lexikon
· Agrar Center - Kalender
· Agrar Center - Marktplatz
· Agrar Center - Testberichte
· Agrar Center - Seiten Suche
· Agrar Center - Browsergames

Redaktionelles
· Alle Agrar Center News
· Agrar Center Rubriken
· Top 5 bei Agrar Center

Mein Account
· Log-In @ Agrar Center
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Agrar Center
· Account löschen

Interaktiv
· Agrar Center Link senden
· Agrar Center Termin senden
· Agrar Center Bild senden
· Agrar Center Testbericht senden
· Agrar Center Kleinanzeige senden
· Agrar Center Frage stellen
· Agrar Center News posten
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Agrar Center Mitglieder
· Agrar Center Gästebuch

XoviLichter Link
· XoviLichter @ Agrar-Center.de

Information
· Agrar Center FAQ/ Hilfe
· Agrar Center Impressum
· Agrar Center AGB & Datenschutz

Marketing
· Agrar Center Statistiken
· Werbung auf Agrar-Center.de

Accounts
· Twitter
· google+

Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! Agrar Center Video Rubriken
 Agrargeschichte - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Agrargeschichte(24.08.2018)
 Agrarpolitik - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Agrarpolitik(12.03.2020)
 Agrarrecht - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Agrarrecht(19.09.2019)
 Handel & Preise - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Handel & Preise(15.02.2020)
Ackerbau - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Ackerbau(02.09.2019)
Bio und Öko - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Bio und Öko(04.08.2019)
Direktmarketing - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Direktmarketing(06.12.2018)
Energieerzeugung - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Energieerzeugung(30.04.2018)
Forstwirtschaft - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Forstwirtschaft(01.05.2020)
Gartenbau - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Gartenbau(29.01.2020)
Güllewirtschaft - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Güllewirtschaft(12.09.2019)
Imkerei - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Imkerei(04.06.2019)
Internationale Landwirtschaft - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Internationale Landwirtschaft(26.04.2020)
Jagd & Jäger - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Jagd & Jäger(24.05.2019)
Klima / Wetter - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Klima / Wetter(04.08.2019)
Landleben - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Landleben(25.11.2018)
Landtechnik - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Landtechnik(08.12.2018)
Landtechnik / Technologie der Zukunft - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Landtechnik / Technologie der Zukunft(09.05.2019)
Landtechnik international - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Landtechnik international(18.04.2018)
Landwirte und Betriebe - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Landwirte und Betriebe(18.04.2018)
Medien / Presse - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Medien / Presse(21.08.2019)
Messen - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Messen(23.01.2020)
Tarife - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Tarife(18.02.2019)
Tierschutz - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Tierschutz(14.07.2019)
Veterinärwesen - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Veterinärwesen(06.12.2018)
Viehwirtschaft:  Fischzucht - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Viehwirtschaft: Fischzucht(06.12.2018)
Viehwirtschaft:  Geflügel - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Viehwirtschaft: Geflügel(26.03.2019)
Viehwirtschaft:  Kleintiere - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Viehwirtschaft: Kleintiere(26.03.2019)
Viehwirtschaft:  Pferde - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Viehwirtschaft: Pferde(26.03.2019)
Viehwirtschaft:  Rinder - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Viehwirtschaft: Rinder(16.05.2019)
Viehwirtschaft:  Schafe - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Viehwirtschaft: Schafe(15.07.2019)
Viehwirtschaft:  Schweine - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Viehwirtschaft: Schweine(01.05.2020)
Viehwirtschaft:  Ziegen - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Viehwirtschaft: Ziegen(01.05.2020)
Viehwirtschaft: Weitere Tierarten - Rubrik bei Agrar-Center.de ! Viehwirtschaft: Weitere Tierarten(02.01.2019)

Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! Agrar Center News Rubriken
 Agrarpolitik - Rubrik bei Agrar Center DE ! Agrarpolitik(16.02.2019)
 Agrarrecht - Rubrik bei Agrar Center DE ! Agrarrecht(06.04.2019)
Ackerbau - Rubrik bei Agrar Center DE ! Ackerbau(24.08.2020)
Arbeit & Jobs - Rubrik bei Agrar Center DE ! Arbeit & Jobs(15.04.2016)
Aus/Weiterbildung - Rubrik bei Agrar Center DE ! Aus/Weiterbildung(14.09.2015)
Bau & Technik - Rubrik bei Agrar Center DE ! Bau & Technik(16.06.2020)
Bio / Öko / Region - Rubrik bei Agrar Center DE ! Bio / Öko / Region(06.09.2019)
BW / Steuern - Rubrik bei Agrar Center DE ! BW / Steuern(14.09.2018)
Energieerzeugung - Rubrik bei Agrar Center DE ! Energieerzeugung(07.09.2018)
Ferien / Touristik - Rubrik bei Agrar Center DE ! Ferien / Touristik(12.01.2016)
Fischwirtschaft - Rubrik bei Agrar Center DE ! Fischwirtschaft(29.04.2016)
Forstwirtschaft - Rubrik bei Agrar Center DE ! Forstwirtschaft(01.09.2019)
Förderung - Rubrik bei Agrar Center DE ! Förderung(08.09.2016)
GaLaBau - Rubrik bei Agrar Center DE ! GaLaBau(25.05.2019)
Geschichte - Rubrik bei Agrar Center DE ! Geschichte(22.10.2012)
Handel & Preise - Rubrik bei Agrar Center DE ! Handel & Preise(21.01.2020)
Imker - Rubrik bei Agrar Center DE ! Imker(31.08.2018)
Internationales - Rubrik bei Agrar Center DE ! Internationales(04.01.2018)
Jagd & Jäger - Rubrik bei Agrar Center DE ! Jagd & Jäger(02.08.2019)
Klima & Wetter - Rubrik bei Agrar Center DE ! Klima & Wetter(15.11.2016)
LandLeben - Rubrik bei Agrar Center DE ! LandLeben(14.07.2019)
Lohnarbeit - Rubrik bei Agrar Center DE ! Lohnarbeit(01.09.2011)
Medien - Rubrik bei Agrar Center DE ! Medien(16.01.2017)
Messen - Rubrik bei Agrar Center DE ! Messen(16.11.2018)
Online-Shopping - Rubrik bei Agrar Center DE ! Online-Shopping(19.01.2016)
Pferde - Rubrik bei Agrar Center DE ! Pferde(15.11.2021)
Tierschutz - Rubrik bei Agrar Center DE ! Tierschutz(14.06.2019)
Unternehmen - Rubrik bei Agrar Center DE ! Unternehmen(17.11.2016)
Veterinärwesen - Rubrik bei Agrar Center DE ! Veterinärwesen(13.06.2018)
Viehwirtschaft - Rubrik bei Agrar Center DE ! Viehwirtschaft(01.08.2018)
Weiteres - Rubrik bei Agrar Center DE ! Weiteres(25.09.2012)

Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! Kostenlose Browsergames spielen
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! Terminkalender
Error!
You must change the constant '"CAL_MODULE_NAME"' in file:
/var/customers/webs/HarHil2/+agrar-center.de/blocks/block-Calendarcombi.php

Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! Seiten - Infos
Landwirtschaft / Agrarwirtschaft News - Mitglieder!  Mitglieder:5301
Landwirtschaft / Agrarwirtschaft News -  News!  News:4.545
Landwirtschaft / Agrarwirtschaft News -  Links!  Links:61
Landwirtschaft / Agrarwirtschaft News -  Kalender!  Termine:0
Landwirtschaft / Agrarwirtschaft News -  Lexikon!  Lexikon:10
Landwirtschaft / Agrarwirtschaft News - Forumposts!  Forumposts:296
Landwirtschaft / Agrarwirtschaft News -  Testberichte!  Testberichte:131
Landwirtschaft / Agrarwirtschaft News -  Galerie!  Galerie Bilder:4.219
Landwirtschaft / Agrarwirtschaft News -  Kleinanzeigen!  Kleinanzeigen:135
Landwirtschaft / Agrarwirtschaft News -  Never Ending Erotic Stories!  NE Stories Posts:18
Landwirtschaft / Agrarwirtschaft News -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:7

Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! Partner-Artikel zur Landwirtschaft
Diese Artikelübersicht steht nur auf der Starseite zur Verfügung!


Agrar-Center.de - News &Infos nicht nur für Landwirte rund um die Landwirtschaft / Agrarwirtschaft !

Agrar - Center - News ! Frauen in Krieg und Frieden 15 - 45 - 15

Veröffentlicht am Dienstag, dem 14. April 2015 von Agrar-Center.de


Infos Frauen in Krieg und Frieden 15 - 45 - 15


Freie-PM.de: Geschichte, Dokumente und zeitgenössische Kunst

Das Bonner Frauenmuseum widersetzt sich dem Trend des bisherigen Ausstellungsreigens zum Ersten Weltkrieg und stellt erstmalig die Aktivitäten von Frauen für und gegen den Krieg in den Mittelpunkt einer Ausstellung (19.4. bis 1.11.2015). Die Kuratorinnen Bettina Bab (Historie) und Marianne Pitzen (Kunst) wählen als Anlass das Jahr 2015, denn vor genau 100 Jahren fand die Internationale Friedenskonferenz sozialistischer Frauen von Bern und der Internationale Frauenfriedenskongress bürgerlicher Frauenrechtlerinnen in Den Haag statt. Mehr als 1000 Repräsentantinnen aus zwölf Staaten nahmen 1915 viele Hürden und polizeiliche Schikanen in Kauf, um gemeinsam über Wege zum Frieden zu diskutieren und Resolutionen zu verfassen. Dieses Engagement von Frauen ist heute in Vergessenheit geraten, wenn über den Ersten Weltkrieg gesprochen wird.

Durch die Werke der Künstlerinnen und das Veranstaltungsprogramm werden die Auswirkungen von Kriegen bis in die heutige Zeit thematisiert. So zeigt die Künstlerinnengruppe "Trümmerfrauen" Arbeiten zur Zeit nach 1945. Homa Emami präsentiert als "Heimatlose" ein "Labor der Zeichen und Dinge" zur aktuellen Krisensituation 2015 im Iran. Marlen Seubert zeigt mit "Projektionsfläche Haut" zeitübergreifend die existentielle Bedrohung der Frauen durch Krieg und Gewalt.

Im historischen Teil wird neben vielen Beispielen aus dem Deutschen Reich auch die internationale Situation präsentiert. Frauen waren in den meisten Ländern sowohl an der "Heimatfront" als auch zum ersten Mal in größerem Umfang hinter der Front am Ersten Weltkrieg beteiligt: Bürgerliche Frauen engagierten sich ehrenamtlich in der Kriegsfürsorge, während Millionen Arbeiterinnen unter großen Gefahren in den Munitionsfabriken arbeiteten. Wie in anderen Berufen mussten Frauen auch in der Landwirtschaft die Männer ersetzen. Unter extremen körperlichen Anstrengungen leisteten sie kriegswichtige Arbeit. In allen Ländern dienten Krankenschwestern in den Lazaretten, in einigen Staaten richteten die Militärs weibliche Hilfsdienste ein. Nicht zu vergessen auch diese Kriegsschande: Prostituierte wurden an der Front eingesetzt, um den Soldaten sexuelle Entspannung zu bieten.
In besetzten Ländern wie Belgien, Serbien und Polen waren Frauen im Widerstand und in Frauenlegionen aktiv. Um sich vor Kriegsgräuel und Vergewaltigung zu schützen, übten sich Frauen in den USA im Schießen und in Selbstverteidigung.
Mit Blick auf die weitere geschichtliche Entwicklung werden in der Ausstellung außerdem kurze Portraits aller bisherigen 16 Friedensnobelpreisträgerinnen gezeigt. Hier wird deutlich: Inzwischen wehren sich Frauen und übernehmen Verantwortung in Politik und in Weltkrisensituationen.
Mit der Ausstellung unterstützt das Frauenmuseum die Forderung nach gleichberechtigter Repräsentanz auf allen Ebenen der Friedenspolitik durch die zügige Umsetzung der Aktionsplattform von Peking (1995) und der Resolutionen 1325 (2000) und 1380 (2008) des UN-Sicherheitsrates.

55 Künstlerinnen widmen sich zeitübergreifend dem Thema in Film, Rauminszenierungen, Fotografie und Malerei. Sie spiegeln in ihren Werken die Kämpferinnen für den Frieden, ihre eigene Familiengeschichte, die Auswirkungen des Krieges auf den Alltag, die Arbeit, die Flucht und Verluste.
Zu zeitgeschichtlichen Größen werden Arbeiten gezeigt von: Marlies Obier - Bertha von Suttner, Brigitte Dannehl - Käthe Kollwitz, Daniela Flörsheim - Rosa Luxemburg, Mariola M. Hornung - Clara Immerwahr, Mo Kleinen - Rosa Mayreder, Erika J. Lomberg - 3 x Bertha, Conny Müscher - Anita Augspurg, Ulrike Oeter - Jane Addams.

Aus Dokumenten und Fotoalben zitieren Monika Altrock-Lutterjohann, Martina Auweiler-Gewaltig, Mary Bauermeister, Jan Bee Brown, Ursula Groten, Regina Hellwig-Schmid, Renate Hochscheid, Mally Khorasantchi, Heidi Kuhn, Heide Pawelzik, Barbara Riege.

Kriege damals - Kriege heute thematisieren: Angelina Androvic Gradisnik, Dagmar von Beschwitz-Both, Gi Brenig, Tremezza von Brentano, Lilija Dinere, Barbara Duisberg, Ulrika Eller-Rüter, Cornelia Enax/Catherine de Rosa, Margareta Eppendorf, Charlotte Esch, Sibylle Feucht, Petra Genster, Margit Goeltzer, Firouzeh Görgen-Ossouli, Agii Gosse, Wendy Hack, Eva Horstick-Schmitt, Sejla Kameric, Barbara Lorenz Höfer, Mara Loytved-Hardegg, MAMU, Martine Metzing-Peyre, Sandra Ney, Brunhilde Odenkirchen, Maria Pudelko-Stettler/Kari Stettler, Ulrike Reutlinger, Tina Schwichtenberg, Ellen Sinzig, Biggi Slongo, Katherina Sommer, Tanya Ury, Violetta Vollrath, Dörte Wehmeyer, Gisela Weimann, Antjie Winkler-Sueße, Ulla Maria Zenner.

Ausstellungsparcour:
EG:
Aktivitäten der Frauen für den Frieden; Bertha von Suttner (c/o Dr. Marlies Obier)

1.OG:
Aktivitäten der Frauen im Krieg und Frieden 15 - 45 - 15 (Kriegshistorie, soziologisch-psychologischer Exkurs, römische Trophäen-Münzen und Kunst)
2. OG:

ab 10.05.2015 - 14.06.2015
Trümmerfrauen. Aus der Spur. Skulpturen und Installationen (Ateliergemeinschaft Schloss Senden: Andrea Gawaz, Francis Mesenhöller, Andrea Terfort, Uta Krüger-Naumann, Annedore Richter und Helga Vissers)

21.06.2015 - 16.08.2015
Homa Emami - Im Labor der Zeichen und Dinge

23.08.2015 - 11.10.2015
Marlen Seubert - Projektionsfläche H a u t

18.10.2015 - 1.11.2015
Künstlerinnen aus dem Blue Roof Museum of Chengdu

Ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm mit Vorträgen, Filmvorführungen, Diskussion, Theaterstücke, Schul- und Kinderprogramm etc. ist geplant. Jeden Sonntag öffentliche Führungen.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.
Das erste Frauenmuseum weltweit zeigt Kunst und Geschichte von Frauen - interdisziplinär und international. Themenausstellungen greifen aktuelle Diskussionen und wissenschaftliche Forschungsergebnisse auf. Insbesondere die Geschichte der Frauen von matriarchaler Vorzeit bis in unsere Gegenwart wird lebendig dargestellt.

Wer zum ersten Mal in dieses Museum kommt, der staunt in der Regel nicht schlecht: Das Bonner Frauenmuseum ist mit Sicherheit kein Museum, das sich in die Phalanx der rheinischen Museumslandschaft nahtlos einfügt. Warum nicht?
Dieses Museum ist definitiv näher am Puls der Zeit: Die Ausstellungen greifen aktuelle Fragen, wissenschaftliche Forschungsergebnisse und politische Diskussionen auf. Darunter brisante Themen wie Sexhandel, Mythos Mutter, Frauenwahlrecht, Alleinerziehende, Frauen der Weltreligionen. Das Frauenmuseum ist schneller als andere: Die Themenausstellungen wechseln im Schnitt alle drei Monate. Und es ist ein Museum, das weit mehr unternimmt als klassische Ausstellungstätigkeit. Die Kunstmesse im November und die Mode- und Kunstkleidermesse im März sind solche Highlights. Spätestens an solchen Wochenenden wird auch dem letzten Besucher klar: Das Frauenmuseum ist ein offenes Haus, ein Labor, bereit für viele Experimente und noch nicht Erprobtes. Hier gibt es die innovativen Dinge zu sehen, die noch nicht unter dem Diktat des Kunstmarktes stehen, sondern noch frisch (im wahrsten Sinne des Wortes) sind. Klar, diese Museumsphilosophie ist auch eine Herausforderung für Besucher. Hier geht es nicht um Kunstkonsum, sondern vor allem um das aktive Kunsterlebnis - leichter ist: ein Picasso ist eben ein Picasso, ein Picasso...

Dürfen Männer ins Frauenmuseum? Klar: Für nur 4,50EUR dürfen sie sich bilden und inspirieren lassen und mittlerweile erlauben die Museumsfrauen ausgewählten Künstlern sogar im Haus auszustellen.
Gegründet wurde das Museum 1981 von Marianne Pitzen, der heutigen Direktorin, und einer Gruppe interdisziplinär arbeitender Frauen. Getragen wird es unter anderem vom Verein "Frauenmuseum - Kunst, Kultur, Forschung e.V." mit knapp 400 Mitgliedern. Mittlerweile schaut das Frauenmuseum auf über 600 Ausstellungen zurück und ist mit seinen umfangreichen Begleitprogrammen, dem Kinderatelier und drei unterschiedlichen Archiven längst zu einer auch international anerkannten Institution geworden. Den Modellcharakter des Museums als Werkstatt, Ideenpool und Laboratorium unterstützen zusätzliche Atelierräume für Künstlerinnen. Seit Bestehen des Museums wurden Arbeiten von mehr als 2500 Künstlerinnen gezeigt. Viele von ihnen konnten sich inzwischen auf dem internationalen Kunstmarkt etablieren. Das Frauenmuseum Bonn ist außerdem Sitz des 2012 gegründeten Verbandes International Association of Women's Museums.

Kommende Ausstellungen:

19.4. bis 8.11.2015
Frauen in Krieg und Frieden 15 - 45 - 15. Geschichte, Dokumente und zeitgenössische Kunst.

10.5. - 14.6.2015
Ateliergemeinschaft Schloss Senden: Trümmerfrauen - Aus der Spur.

21.6. - 16.8.2015
Homa Emami: Im Labor der Zeichen und Dinge.

23.8. - 11.10.2015
Marlen Seubert: Projektionsfläche Haut

18.10. - 1.11.2015
Blue Roof Museum, Chengdu
Frauenmuseum
Dr. Klaudia Nebelin
Im Krausfeld
53111 Bonn
klaudia.nebelin@frauenmuseum.de
0228 92 89 45 27
http://www.frauenmuseum.de



Geschichte, Dokumente und zeitgenössische Kunst

Das Bonner Frauenmuseum widersetzt sich dem Trend des bisherigen Ausstellungsreigens zum Ersten Weltkrieg und stellt erstmalig die Aktivitäten von Frauen für und gegen den Krieg in den Mittelpunkt einer Ausstellung (19.4. bis 1.11.2015). Die Kuratorinnen Bettina Bab (Historie) und Marianne Pitzen (Kunst) wählen als Anlass das Jahr 2015, denn vor genau 100 Jahren fand die Internationale Friedenskonferenz sozialistischer Frauen von Bern und der Internationale Frauenfriedenskongress bürgerlicher Frauenrechtlerinnen in Den Haag statt. Mehr als 1000 Repräsentantinnen aus zwölf Staaten nahmen 1915 viele Hürden und polizeiliche Schikanen in Kauf, um gemeinsam über Wege zum Frieden zu diskutieren und Resolutionen zu verfassen. Dieses Engagement von Frauen ist heute in Vergessenheit geraten, wenn über den Ersten Weltkrieg gesprochen wird.

Durch die Werke der Künstlerinnen und das Veranstaltungsprogramm werden die Auswirkungen von Kriegen bis in die heutige Zeit thematisiert. So zeigt die Künstlerinnengruppe "Trümmerfrauen" Arbeiten zur Zeit nach 1945. Homa Emami präsentiert als "Heimatlose" ein "Labor der Zeichen und Dinge" zur aktuellen Krisensituation 2015 im Iran. Marlen Seubert zeigt mit "Projektionsfläche Haut" zeitübergreifend die existentielle Bedrohung der Frauen durch Krieg und Gewalt.

Im historischen Teil wird neben vielen Beispielen aus dem Deutschen Reich auch die internationale Situation präsentiert. Frauen waren in den meisten Ländern sowohl an der "Heimatfront" als auch zum ersten Mal in größerem Umfang hinter der Front am Ersten Weltkrieg beteiligt: Bürgerliche Frauen engagierten sich ehrenamtlich in der Kriegsfürsorge, während Millionen Arbeiterinnen unter großen Gefahren in den Munitionsfabriken arbeiteten. Wie in anderen Berufen mussten Frauen auch in der Landwirtschaft die Männer ersetzen. Unter extremen körperlichen Anstrengungen leisteten sie kriegswichtige Arbeit. In allen Ländern dienten Krankenschwestern in den Lazaretten, in einigen Staaten richteten die Militärs weibliche Hilfsdienste ein. Nicht zu vergessen auch diese Kriegsschande: Prostituierte wurden an der Front eingesetzt, um den Soldaten sexuelle Entspannung zu bieten.
In besetzten Ländern wie Belgien, Serbien und Polen waren Frauen im Widerstand und in Frauenlegionen aktiv. Um sich vor Kriegsgräuel und Vergewaltigung zu schützen, übten sich Frauen in den USA im Schießen und in Selbstverteidigung.
Mit Blick auf die weitere geschichtliche Entwicklung werden in der Ausstellung außerdem kurze Portraits aller bisherigen 16 Friedensnobelpreisträgerinnen gezeigt. Hier wird deutlich: Inzwischen wehren sich Frauen und übernehmen Verantwortung in Politik und in Weltkrisensituationen.
Mit der Ausstellung unterstützt das Frauenmuseum die Forderung nach gleichberechtigter Repräsentanz auf allen Ebenen der Friedenspolitik durch die zügige Umsetzung der Aktionsplattform von Peking (1995) und der Resolutionen 1325 (2000) und 1380 (2008) des UN-Sicherheitsrates.

55 Künstlerinnen widmen sich zeitübergreifend dem Thema in Film, Rauminszenierungen, Fotografie und Malerei. Sie spiegeln in ihren Werken die Kämpferinnen für den Frieden, ihre eigene Familiengeschichte, die Auswirkungen des Krieges auf den Alltag, die Arbeit, die Flucht und Verluste.
Zu zeitgeschichtlichen Größen werden Arbeiten gezeigt von: Marlies Obier - Bertha von Suttner, Brigitte Dannehl - Käthe Kollwitz, Daniela Flörsheim - Rosa Luxemburg, Mariola M. Hornung - Clara Immerwahr, Mo Kleinen - Rosa Mayreder, Erika J. Lomberg - 3 x Bertha, Conny Müscher - Anita Augspurg, Ulrike Oeter - Jane Addams.

Aus Dokumenten und Fotoalben zitieren Monika Altrock-Lutterjohann, Martina Auweiler-Gewaltig, Mary Bauermeister, Jan Bee Brown, Ursula Groten, Regina Hellwig-Schmid, Renate Hochscheid, Mally Khorasantchi, Heidi Kuhn, Heide Pawelzik, Barbara Riege.

Kriege damals - Kriege heute thematisieren: Angelina Androvic Gradisnik, Dagmar von Beschwitz-Both, Gi Brenig, Tremezza von Brentano, Lilija Dinere, Barbara Duisberg, Ulrika Eller-Rüter, Cornelia Enax/Catherine de Rosa, Margareta Eppendorf, Charlotte Esch, Sibylle Feucht, Petra Genster, Margit Goeltzer, Firouzeh Görgen-Ossouli, Agii Gosse, Wendy Hack, Eva Horstick-Schmitt, Sejla Kameric, Barbara Lorenz Höfer, Mara Loytved-Hardegg, MAMU, Martine Metzing-Peyre, Sandra Ney, Brunhilde Odenkirchen, Maria Pudelko-Stettler/Kari Stettler, Ulrike Reutlinger, Tina Schwichtenberg, Ellen Sinzig, Biggi Slongo, Katherina Sommer, Tanya Ury, Violetta Vollrath, Dörte Wehmeyer, Gisela Weimann, Antjie Winkler-Sueße, Ulla Maria Zenner.

Ausstellungsparcour:
EG:
Aktivitäten der Frauen für den Frieden; Bertha von Suttner (c/o Dr. Marlies Obier)

1.OG:
Aktivitäten der Frauen im Krieg und Frieden 15 - 45 - 15 (Kriegshistorie, soziologisch-psychologischer Exkurs, römische Trophäen-Münzen und Kunst)
2. OG:

ab 10.05.2015 - 14.06.2015
Trümmerfrauen. Aus der Spur. Skulpturen und Installationen (Ateliergemeinschaft Schloss Senden: Andrea Gawaz, Francis Mesenhöller, Andrea Terfort, Uta Krüger-Naumann, Annedore Richter und Helga Vissers)

21.06.2015 - 16.08.2015
Homa Emami - Im Labor der Zeichen und Dinge

23.08.2015 - 11.10.2015
Marlen Seubert - Projektionsfläche H a u t

18.10.2015 - 1.11.2015
Künstlerinnen aus dem Blue Roof Museum of Chengdu

Ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm mit Vorträgen, Filmvorführungen, Diskussion, Theaterstücke, Schul- und Kinderprogramm etc. ist geplant. Jeden Sonntag öffentliche Führungen.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.
Das erste Frauenmuseum weltweit zeigt Kunst und Geschichte von Frauen - interdisziplinär und international. Themenausstellungen greifen aktuelle Diskussionen und wissenschaftliche Forschungsergebnisse auf. Insbesondere die Geschichte der Frauen von matriarchaler Vorzeit bis in unsere Gegenwart wird lebendig dargestellt.

Wer zum ersten Mal in dieses Museum kommt, der staunt in der Regel nicht schlecht: Das Bonner Frauenmuseum ist mit Sicherheit kein Museum, das sich in die Phalanx der rheinischen Museumslandschaft nahtlos einfügt. Warum nicht?
Dieses Museum ist definitiv näher am Puls der Zeit: Die Ausstellungen greifen aktuelle Fragen, wissenschaftliche Forschungsergebnisse und politische Diskussionen auf. Darunter brisante Themen wie Sexhandel, Mythos Mutter, Frauenwahlrecht, Alleinerziehende, Frauen der Weltreligionen. Das Frauenmuseum ist schneller als andere: Die Themenausstellungen wechseln im Schnitt alle drei Monate. Und es ist ein Museum, das weit mehr unternimmt als klassische Ausstellungstätigkeit. Die Kunstmesse im November und die Mode- und Kunstkleidermesse im März sind solche Highlights. Spätestens an solchen Wochenenden wird auch dem letzten Besucher klar: Das Frauenmuseum ist ein offenes Haus, ein Labor, bereit für viele Experimente und noch nicht Erprobtes. Hier gibt es die innovativen Dinge zu sehen, die noch nicht unter dem Diktat des Kunstmarktes stehen, sondern noch frisch (im wahrsten Sinne des Wortes) sind. Klar, diese Museumsphilosophie ist auch eine Herausforderung für Besucher. Hier geht es nicht um Kunstkonsum, sondern vor allem um das aktive Kunsterlebnis - leichter ist: ein Picasso ist eben ein Picasso, ein Picasso...

Dürfen Männer ins Frauenmuseum? Klar: Für nur 4,50EUR dürfen sie sich bilden und inspirieren lassen und mittlerweile erlauben die Museumsfrauen ausgewählten Künstlern sogar im Haus auszustellen.
Gegründet wurde das Museum 1981 von Marianne Pitzen, der heutigen Direktorin, und einer Gruppe interdisziplinär arbeitender Frauen. Getragen wird es unter anderem vom Verein "Frauenmuseum - Kunst, Kultur, Forschung e.V." mit knapp 400 Mitgliedern. Mittlerweile schaut das Frauenmuseum auf über 600 Ausstellungen zurück und ist mit seinen umfangreichen Begleitprogrammen, dem Kinderatelier und drei unterschiedlichen Archiven längst zu einer auch international anerkannten Institution geworden. Den Modellcharakter des Museums als Werkstatt, Ideenpool und Laboratorium unterstützen zusätzliche Atelierräume für Künstlerinnen. Seit Bestehen des Museums wurden Arbeiten von mehr als 2500 Künstlerinnen gezeigt. Viele von ihnen konnten sich inzwischen auf dem internationalen Kunstmarkt etablieren. Das Frauenmuseum Bonn ist außerdem Sitz des 2012 gegründeten Verbandes International Association of Women's Museums.

Kommende Ausstellungen:

19.4. bis 8.11.2015
Frauen in Krieg und Frieden 15 - 45 - 15. Geschichte, Dokumente und zeitgenössische Kunst.

10.5. - 14.6.2015
Ateliergemeinschaft Schloss Senden: Trümmerfrauen - Aus der Spur.

21.6. - 16.8.2015
Homa Emami: Im Labor der Zeichen und Dinge.

23.8. - 11.10.2015
Marlen Seubert: Projektionsfläche Haut

18.10. - 1.11.2015
Blue Roof Museum, Chengdu
Frauenmuseum
Dr. Klaudia Nebelin
Im Krausfeld
53111 Bonn
klaudia.nebelin@frauenmuseum.de
0228 92 89 45 27
http://www.frauenmuseum.de


(Artikel-Titel: Frauen in Krieg und Frieden 15 - 45 - 15)

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Agrar-Center.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (Freie-PM.de) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Agrar-Center.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Frauen in Krieg und Frieden 15 - 45 - 15" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst einloggen oder anmelden


Diese Web-Videos bei Agrar-Center.de könnten Sie auch interessieren:

Feuerwehr holt Kuh vom Eis – Rettungsaktion auf Ack ...

Feuerwehr holt Kuh vom Eis – Rettungsaktion auf Ack ...
Kaninchen-Hüpfen als Sport: Kaninhop-Sport aus Schw ...

Kaninchen-Hüpfen als Sport: Kaninhop-Sport aus Schw ...
Deutschlands Dörfer sterben aus - Focus TV Reportag ...

Deutschlands Dörfer sterben aus - Focus TV Reportag ...

Alle Web-Video-Links bei Agrar-Center.de: Agrar-Center.de Web-Video-Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Agrar-Center.de könnten Sie auch interessieren:

Weihnachtsmarkt Berlin Alexanderplatz - 06.12.2017 - ...

Ratzeburg (Schleswig-Holstein) Teil 1 - 15.10.2017

Japanischer Pavillon Biennale Venedig 2017


Alle DPN-Video-Links bei Agrar-Center.de: Agrar-Center.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Agrar-Center.de könnten Sie auch interessieren:

Getreideernte-Niedersachsen-Wittenberg-Se ...

Hanf-Labyrinth-Hanstedt-160710-DSC_8242.j ...

Tierschau-Gruene-Woche-Berlin-140119-DSC_ ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Agrar-Center.de: Agrar-Center.de Foto - Galerie

Diese Lexikon-Einträge bei Agrar-Center.de könnten Sie auch interessieren:

 Rasseschlüssel (Rind)
Der Rasseschlüssel dient der Katalogisierung der Rinderrassen und wurde von der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Rinderzüchter e.V. (ADR) erstellt. Seit 2002 ist der Eintrag des Rasseschlüssels in den Rinderpass gesetzlich vorgeschrieben. Diese Maßnahme soll die Nachvollziehbarkeit der Herkunft eines Rindes sicherstellen, was besonders in Hinblick auf die Bekämpfung von BSE von Bedeutung ist. Die rechtliche Grundlage ist die Verordnung zum Schutz gegen die Verschleppung von Tierseuchen im Vie ...

Diese Web-Links bei Agrar-Center.de könnten Sie auch interessieren:

Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 Gesellschaft für Agrargeschichte (GfA) auf agrargeschichte.org
Beschreibung: Die GfA hat ihren Geschäftssitz heute in Frankfurt am Main. Sie ist 1953 in Stuttgart-Hohenheim gegründet worden. Ihre 220 Mitglieder sind agrarhistorisch orientierte wissenschaftliche Institute, Bibliotheken und öffentliche Einrichtungen und Personen, die sich wissenschaftlich, beruflich und privat für Agrargeschichte oder auch ganz allgemein für geschichtliche Zusammenhänge interessieren!
Hinzugefügt am: 02.03.2012 Besucher: 1026 Link bewerten Kategorie: Agrar - Geschichte

 Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät an der Humboldt-Universität zu Berlin auf agrar.hu-berlin.d
Beschreibung: Die Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät verfügt über zwei Departments und zwei An-Institute sowie das Seminar für Ländliche Entwicklung.
Rund 1.300 Studierende nutzen das Angebot der Fakultät.
Die Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät ist auf eine problemorientierte und zugleich interdisziplinäre Forschung ausgerichtet. Sie kombiniert die Weiterentwicklung ihrer theoretischen und methodischen Grundlagen mit der Konzipierung anwendungsfähiger Problemlösungen für landwirtschaftliche und gärtnerische Nutzungssysteme, den Umweltschutz, die ländliche Entwicklung und die Politikberatung. Ihre zentralen Forschungsgebiete sind sowohl regionaler als auch globaler Natur. Dabei stehen Fragen der Sicherung der Welternährung ebenso im Vordergrund wie die Gewährleistung einer ökologisch und ökonomisch nachhaltigen Ressourcennutzung und die Bewahrung der natürlichen Umwelt!
Hinzugefügt am: 02.03.2012 Besucher: 1027 Link bewerten Kategorie: Agrar - Wissenschaften

 Multi-Agrar Claußnitz GmbH auf multi-agrar.de
Beschreibung: Die Multi-Agrar Claußnitz GmbH wurde am 01.05.1991 gegründet. Der Betrieb beschäftigt 70 Personen, davon 20 Frauen und 50 Männer. Etwa 8 Auszubildende, aller Ausbildungsstufen, erlernen einen landwirtschaftlichen Beruf. Der Umsatz liegt bei ca. 8,5 Mio. Euro im Jahr.
Die Multi-Agrar Claußnitz GmbH bewirtschaftet 2.900 ha landwirtschaftliche Nutzfläche. Diese gliedert sich in 370 ha Grünland und 2530 ha Ackerland.
In der Tierproduktion wird der Schwerpunkt auf die Gesundheit der 1.400 Milchkühe (Holstein Frisian) gelegt!
Hinzugefügt am: 02.03.2012 Besucher: 1276 Link bewerten Kategorie: Agrar_-_Betriebe (außer Bio)

 Pferde Zusatzfutter u.m. auf equinatur.de
Beschreibung: equiNatur bietet schonend hergestelltes und dadurch qualitativ hochwertiges Zusatzfutter für Pferde. Die Produkte werden mit tierärztlichem Knowhow entwickelt und garantieren somit ein Maximum an Wirkungsfähigkeit für Pferde.
Beratung durch equiNatur:
equiNatur bietet umfangreiche Beratung für den Pferdebesitzer. Im Online Shop gibt es eine Kategorie "Ratgeber" in dem vom Tierarzt die gängigen Inhaltsstoffe sowie deren Wirkungsweise erklärt werden. Zusätzlich bietet equiNatur einen Blog in dem Fragen und Themen rund um das Thema Pferdefütterung erläutert werden.
Produktpakelette:
Die Produktpalette von equiNatur umfaßt alle im Bereich Zusatzfutter gängigen Produktkategorien: Atemweg - Belohnung - Bewegungsapparat - Leistung - Huf - Mineralfutter - Nerven - Verdauung!
Hinzugefügt am: 30.10.2011 Besucher: 854 Link bewerten Kategorie: Agrar - Handel

Diese Forum-Threads bei Agrar-Center.de könnten Sie auch interessieren:

 6 Biosiegel sind gefragt (Otto76, 19.10.2017)

 Frauen vorran (Hans-Peter, 19.12.2016)

 Umfrage Verpachtung/Beteiligung an WEA (Windsack, 30.05.2013)

 Ferienwohnungen auf dem Lande (Franzi, 15.06.2012)

Diese Forum-Posts bei Agrar-Center.de könnten Sie auch interessieren:

  Franzi, niemand mag Klugscheisser… Niemand und nirgends. (Helmfried, 04.04.2021)

  Es ist schon makaber, die Menschen die unser Land ernähren bekommen die schlimmsten Auflagen und Hindernisse in den Weg gelegt. Und wenn ich mir diese GRÜNEN so anschaue, Parteichef Habeck Schrif ... (Isolde, 02.01.2020)

  Bis zur nächsten Bundestagswahl, Herbst 2021, ist noch etwas hin. Bis dahin kann es passieren, dass sich dieses grüne Lumpenpack selbst entlarvt hat. Wie sagt schon Heinrich Heine - Ich kenne di ... (Ortwin59, 27.06.2019)

  Ich habe es schon so oft geschrieben und kann es nicht genug wiederholen. Auf solchen Fragen gibt es nur eine Antwort! Wenn BIO so gesund ist warum sehen dann diese Ökos so aus wie sie aussehen? ... (DaveD, 19.10.2017)

  ALDI und LIDL sind am Donnerstag bei 1,99 € für 250 g Deutsche Markenbutter gewesen. Es ist also nur eine Frage von Tagen bis die 2 €-Marke geknackt ist. Und Marktbeobachter haben für den Preisa ... (Ralphi-K, 17.09.2017)

  Und wo kommt diese Technik her? Früher wurde in Brandenburg mit Technik vom Weltmarktführer gearbeitet. Mit Maschinen von Fortschritt Erntemaschinen aus Neustadt in Sachsen. Wenn es Fragen zum Th ... (Erwin3, 26.04.2017)

  Stellen sie sich mal vor, sie würden einen \"Witz\" über lesbische Feministinnen machen. Man würde sie sofort in Sippenhaft nehmen und die Ihren wären über Generationen geächtet. Aber wenn diese L ... (Helmfried, 09.03.2017)

  Man hat über Jahrhunderte diese Region als nicht nur als unterentwickelt sonder uach als geistig unterentwickelt betrachtet. Und warum sollte die Inkarnation der Arroganz Frau Heidemarie Wieczorek- ... (Helmfried, 10.07.2016)

  Und nicht nur \"Schweinezyklus\". Mit den Milchpreisen verhält es genauso und trotzdem jammern die Bauern immer mehr um EU-Subventionen. Ich hatte mal für einen Agrarbetrieb gearbeitet. Auf meine ... (Hans-Peter, 10.01.2016)

  Das nennt man Ablenkung oder in der Fachsprache Krisenmanagment. Frei nach dem Motto – wie kann ich andere in den Vordergrund schieben ohne das ein Blick auf mich fällt? Wenn mir einer was von B ... (Otto76, 25.12.2015)


Diese Testberichte bei Agrar-Center.de könnten Sie auch interessieren:

 Bio-Rumpsteak von GutBio Ich mitten im Samstageinkauf bei Feinkost-Albrecht und da sehe ich im Kühlregal richtig schöne, gut durchwachsene Rumpsteaks. An der Kasse lese ich, eh man, das sind ja Bio-Stea ... (Zlatan Behringer, 15.4.2021)

 Leipziger Lerche (Gebäck) Man muss wohl geborener Leipziger sein, um diese Gebäckspezialität aus Leipzig besonders schmackhaft zu finden. Diese Variante des Makronentörtchens, das aus Mürbeteig besteht und ... (Bernd Der Erste, 01.4.2021)

 Sülzkotelett von Redlefsen Im Angebotsfach in der Kühlung sehe ich Sülzkotelett, ich wusste gar nicht das es so etwas noch gibt. Eigentlich das ideale Gericht zur Sommerzeit. Erstens Fleisch, z ... (Felix Klare, 14.3.2021)

 Sonnenmais von Lidl Chili con Carne nit roten Bohnen ist allgemein üblich, aber haben sie schon mal anstatt der roten Bohnen Mais verwendet? Die gibt ihrem Chilie eine völlig andere Note. Oder als ... (Ansgar Leffsen, 20.2.2021)

 Thai Suppe von la finesse Dosengeschichten sind immer so eine Sache. Erstens sieht man nicht was drin ist und dann, stimmt der Inhalt mit dem Bild auf dem Etikett überein? Also heißt es probieren. ... (Aleksander Ruzika, 17.6.2020)

 Blütenhonig von Ahrens Gut, sortenreiner Honig mag eine Delikatesse sein, aber ehrlich mal wer heutzutage kann das noch genau unterscheiden. Und so bin ich irgendwann bei diesem preiswerten Blütenhonig ... (Norbert Dittrich, 26.5.2020)

 Vollkorntoast Grafschafter Ab und an esse ich auch mal Toastbrot obwohl man immer sagt Weizen ist nicht gut für die Wampe und das stimmt auch. Aber da sah ich bei Lidl Vollkorntoast und dachte mir probiers mal. ... (Henrik Schimmelpfenn, 03.5.2020)

 Pecorino von Freihofer Gourmet Das mit diesem Freihofer Gourmet ist leider immer nur an Ostern und Weihnachten. Da gibt es immer ein paar lecker Sachen, wo man sich fragt, warum gibt die eigentlich nicht immer. ... (Barbara Hemme, 11.4.2020)

 Toasties von Edeka Mein Bruder hatte sich zu Besuch gemeldet. Also für ein paar Tage Ernährungsumstellung, BIO ist Trumpf. Da er noch aus der Generation belegtes Brot stammt habe ich eben mal bei d ... (Anita Fegelein, 20.3.2020)

 Leinöl von Aldi Nord Bisher hatte ich immer meine Stammmarke in Sachen Leinöl, Kunella. Da stimmte einfach alles. Doch seit ich das Leinöl von GutBio probiert habe werde ich wohl mein Stammmarke wechs ... (Selina Gerber, 26.2.2020)

Diese News bei Agrar-Center.de könnten Sie auch interessieren:

 Sind Sie sich immer noch nicht so sicher, was Sie Weihnachten verschenken möchten? (Kummer, 16.11.2021)
Weihnachten rückt immer näher und Sie sind sich immer noch nicht so sicher, was Sie verschenken möchten. Bücher sind immer ein wertvolles Geschenk. Bei der enormen Bandbreite, die es gibt, ist es nicht schwer, das passende Werk zu finden. Vielleicht ist sogar schon bei den folgenden Buchtipps genau das Buch dabei, was Sie gerne verschenken möchten.

Ab sofort können Sie Bücher aus dem Online-Shop des Karina-Verlages auch mit Kreditkarte und PayPal bezahlen. Der Verlag verrechnet im ...

 Winterurlaub 2021 in Bernau am Chiemsee (JosefHuber1977, 02.11.2021)
Bernau am Chiemsee liegt inmitten des herrlichen bayerischen Voralpenlandes in unmittelbarer Nähe zur deutsch österreichischen Grenze. In der familiengeführten Pension Alter Wirt in Bernau am wunderschönen Chiemsee werden die Gäste während Ihres Urlaubs mit kulinarisch regionalen Köstlichkeiten verwöhnt. Die ungezwungene, lockere Atmosphäre lässt Sie die Sorgen des Alltags schnell vergessen und eintauchen in eine traumhafte Landschaft direkt am Chiemsee. Die Räumlichkeiten unserer Gastwirtschaft ...

 Mensch und Pferd – eine besondere Verbindung (Kummer, 15.10.2021)
Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde, heißt es im Volksmund. Und das stimmt. Viele Menschen, die schon einmal in den Genuss gekommen sind, auf einem Pferd sitzen zu dürfen, erzählen mit leuchtenden Augen, was es für ein unbeschreibliches Gefühl ist, die Bewegung und Wärme des vierbeinigen Partners unter sich zu spüren.

Die Verbindung Mensch und Pferd lässt sich nicht mit einem Wort beschreiben. Sie üben auf viele von uns eine große Faszination aus. Weiche Nüstern, ...

 Unterhaltung muss sein (Kummer, 05.10.2021)
Bücher bieten eine gute Abwechslung für den Alltag. Also greifen Sie zum Buch.
Ab sofort können Sie Bücher aus dem Online-Shop des Karina-Verlages auch mit Kreditkarte und PayPal bezahlen. Der Verlag verrechnet im Moment KEINE Gebühren und KEINE Versandkosten.
https://www.karinaverlag.at/

Buchtipps aus dem Karina-Verlag:
Zopf oder Kahl
Wie schnell werden doch Mitgefühl und Hilfsbereitschaft zum Lebensretter, ein unbedachtes Wort zu großer Gefahr oder Vo ...

 Was Pferde so alles zu erzählen haben! (Kummer, 06.07.2021)
In „Pferde erzählen“ schlüpft der Leser in die Rolle des Pferdes und erlebt auf eine äußerst berührende Weise, wie sich Pferde fühlen und was ihnen auf dem Herzen liegt. Untermalt werden diese Erzählungen durch wunderschöne Illustrationen der Malerin Karin Pfolz. Ein Buch für Pferdefreunde und die, die es werden wollen.
Bestellen Sie das Buch jetzt versandkostenfrei direkt beim Verlag.
https://www.karinaverlag.at/products/pferde-erzahlen-von-britta-kummer-und-karin-pfolz-hardcover ...

 Pferdeseele – die Geschichte der Hannoveranerstute Katinka (Kummer, 29.05.2021)
Katinka hat ihre Reiterin abgeworfen und wird als Strafe dafür wie schon so oft kräftig mit der Gerte malträtiert. Das Pferd ist unreitbar, heißt es einmal mehr. Die bildschöne Hannoveranerstute versteht nicht, dass sie auch in diesem Stall nicht bleiben darf und wie schon so oft weitergereicht wird.

Auch in ihrem nächsten Zuhause läuft es gar nicht gut. Die Blumenfrau wird mehrmals abgeworfen und traut sich schließlich gar nicht mehr in Katinkas Nähe. Das Pferd ist unreitbar! Sch ...

 Vorsicht Pferde! (Kummer, 18.05.2021)
Wer Pferde liebt, kommt bei den Geschichten aus „Pferde erzählen“ voll auf seine Kosten. Untermalt werden diese Erzählungen durch schöne Illustrationen. Dieses Buch ist aber nicht nur für Kinder und Jugendliche geeignet, sondern bringt jedem das Leben dieser majestätischen Tiere näher. Ein Buch für Pferdefreunde und die, die es werden wollen.
Bestellen Sie jetzt versandkostenfrei direkt beim Karina-Verlag.
https://www.karinaverlag.at/

Trailer:
https://www.yout ...

 Lesetipp: Zac und der geheime Auftrag (Kummer, 04.05.2021)
Zac gehört zur untersten Schicht, zu den Ärmsten der Ärmsten. Schon sehr früh muss er erleben, was es heißt, zum Arbeiten und Dienen geboren zu sein.
Eines Nachts wird er von einer unbekannten Stimme mit den Worten ´Zac, du bist eines Besseren bestimmt. Folge deiner Mission! Du wirst gebraucht` geweckt. Hat seine Fantasie ihm nur einen Streich gespielt oder war es eine Botschaft?
Als sein Herr ihn eines Tages wieder schlecht behandelt, läuft er einfach weg und somit beginnt das Abe ...

 Aus dem Blickwinkel des Pferdes erzählt (Kummer, 19.04.2021)
In „Pferde erzählen“ schlüpft der Leser in die Rolle des Pferdes und erlebt auf eine äußerst berührende Weise, wie sich Pferde fühlen und was ihnen auf dem Herzen liegt. Ein Buch für Pferdefreunde und die, die es werden wollen.
Sie können das Buch im Moment versandkostenfrei im Karina-Verlag bestellen. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=kmyYrO9emvA

Buchbeschreibung:
„Pferde wurden in den weiten ...

 Pferdeanhängertest auf Mit-Pferden-reisen.de: Böckmann Neo L SR (PR-Gateway, 30.07.2020)
Böckmann Neo L SR: Extravaganz in der Premium-Klasse

Hamburg, 30. Juli 2020 - Wer mit seinem Pferdeanhänger auffallen möchte, sollte sich das Modell Neo L SR aus dem Hause Böckmann genau ansehen. Denn wie der Pferdeanhängertest von Mit-Pferden-reisen.de bewies, ist der Produktname Programm: Neu ist das geradezu futuristische Design, das weiß-blaue Beleuchtungskonzept und der allumfassend ausgestattete Sattelraum. Geblieben ist ...

Werbung bei Agrar-Center.de:





Frauen in Krieg und Frieden 15 - 45 - 15

 
Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! Video Tipp @ Agrar-Center.de
Stadtquartier \

Stadtquartier \"Neues Bauen Am Horn\" - Weimar 24.05.2018/3

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! Online Werbung

Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! D-P-N News Empfehlungen
· Suchen im Schwerpunkt Infos
· Weitere News von Agrar-Center


Die meistgelesenen News in der Rubrik Infos:
Deutscher Agrarpionier in Russland wird mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt!


Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! Online Werbung

Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2008 - 2021!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Datei backend.php direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese Schlagzeilen werden automatisch aktualisiert.

Agrar Portal für den Landwirt rund um die Themen Agrarwirtschaft / Landwirtschaft - landwirtschaftliche News + Agro Forum u.v.m. / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Frauen in Krieg und Frieden 15 - 45 - 15